Programm

CATEGORY: else

So 27.08.

Shadows Open Air

Facettenreicher und atmosphärisch dichter Techno erwartet die geneigte Hörerschaft diesen Sonntag in der Else. Durch die Nachmittagssonne begleitet der Niederländer Conforce mit einem DJ-Set, wobei er gern eine Berg- und Talfahrt zwischen Electronica und Techno hinlegt und ebenso vielseitig vorgeht wie in seinen Produktionen. Auf musikalisch exakt gleicher Augenhöhe, jedoch mit etwas mehr IDM-Touch, bewegen sich die Italienischen Produzenten Clockwork und Avatism, die gemeinsam das Duo CW/A bilden. Sie sind der Auftakt für eine fünfstündige Live-Session, denn direkt mit einem weiteren Live-Aufbau übernimmt der inzwischen durch seine Maskierung schon beinahe legendäre Redshape. Erst kürzlich veröffentlichten sowohl Running Back als auch Delsin Best-Of-Passagen aus seinen Gigs auf Vinyl – was wohl mehr als deutlich die Qualität seines Analog-Sounds unterstreicht. Das dritte Live-Set des Abends spielt Sawlin, der ebenso wie Roman Lindau und Sascha Rydell vom Fachwerk-Label mit Dub-Techno der aktuellen Stunde aufwartet.

» click to enlarge « close Start 14:00

CATEGORY: else

September 2017


So 03.09.

Keinemusik Hand in Hand Open Air

Hand in hand - the second edition. We have nothing but good memories of the initial one we did two years ago in Stattbad. It was evident we’d have to do it again. But as there was no Stattbad anymore, it was kinda hard to find a proper venue for the next hand in hand. Well, our spring open air in Else turned out lovely. Now put one and one together - hand in hand #2 will go down in Else on September 3rd. Same concept: every Keinemusik fella will play b2b with an artist of his choice. So 50 % of the line up are pretty easy to guess: Adam Port, Rampa, &ME, Reznik. The other half reads as follows: Tensnake, Sandrino, Culoe De Song, Good Guy Mikesh. Save the date, this is going to be two hands full of good fun!

» click to enlarge « close Start 12:00

CATEGORY: else

So 10.09.

Else Closing 2017

Zum letzten Open Air Sonntag des Jahres schöpfen wir noch einmal so richtig aus den Vollen und haben dafür ein paar besondere Schmankerl aufgefahren. Eingeleitet durch unseren Resident-Neuzugang Homeboy übernimmt zum frühen Nachmittag hin der Stuttgarter Durchstarter Konstantin Sibold, dessen melodische Hymnen wie „Madeleine“ auf Innervisions oder „Mutter“ auf Running Back ihn in sämtliche DJ-Playlisten katapultierten. Mit Seth Troxler erfüllen wir uns zudem selbst einen DJ-Wunsch: fünf Jahre in Folge wurde er auf Resident Advisor unter die zehn besten DJs international gewählt, 2012 gar auf die Pole-Position. Seine sich stetig steigernden, stets stark perkussiven House-Sets führten ihn allein dieses Jahr zwei Mal zu Boiler Room Auftritten und bereiten bestens auf die Show unserer Langzeit-Wegbegleiter dOP vor. Ebenfalls oft bei RA unter die besten internationalen Live-Acts gewählt, stellt das Trio die fleischgewordene House-Party par excellence dar und verhalf der Else damit 2014 auch schon zu einem kleinen Stück „Boiler Ruhm“.

» click to enlarge « close Start 12:00

Open Air

The first buds of spring are beginning to show themselves which means that wilde woman we call Else awakens from her winter slumber. From May on, the curtain will be pulled back to reveal her glossy eyes and sexy grin as she salutes the sun until the Treptowers begin to melt to the ground. During the summer Else will be open, VERY open, with madness being her main goal for the season. Come catch her as she flips, swings, sings and bounces her days away next to the Spree while she shouts her motto for the year, "Those who snort open air stay beautiful forever!" We are looking forward to the great summer weather and pure party wellness with you, us, and our uninhibited temptress Else.

Oben ohne

Die erste Knospe sprießt und die geile Else erwacht hysterisch fauchend aus ihrem Winterschlaf. Ab Mai ist der Morgenmantel vom Leib gerissen, sie kann sich kaum noch halten, die Augen glasig, Spucke aus dem Mund rinnend loopt sie sonntägliche Sonnengrüße, bis dass die Treptowers zu schmilzen drohen. Im Sommer ist die Else auf, sehr sogar. Irrwitz ist ihr Steckenpferd. Else flippt und singt und spinnt freizügig, distanzlos und offensiver denn je. Wer draußen tanzt, ist länger schön. Partywellness pur, meint sie jedenfalls.

Beergarden!

While dangling their feet in the cool water, Hänsel & Brezel invite you to their hot, new beer garden located on the banks of the River Spree directly next to the Elsenbrücke. Where you usually rave on Sundays, now from Wednesday through Saturday, 4:00 pm until late you can hang out, chit chat and booze it up with all your friends by the water's edge.

One two knick knack!

On tap we have Pisner Urquell and Traunsteiner Bayerisch Hell. Ok, standard fare but...
Only at Hänsel & Brezel can you get our exclusive blonde Bavarian ale served fresh from antique wooden casks. Verfickte Hölle!

And when the cold beers begins to make you feel hungry, there's plenty of traditional German "Brotzeit" which includes Pretzels, Weisswürschtl and spreads for you to enjoy. Verdammt gut!

Biergarten!

Die Füße im Wasser baumelnd, laden Hänsel & Brezel in Ihren neuen geilen Biergarten direkt am Spreeufer neben der Elsenbrücke. Wo Sonntags in der ELSE geraved wird, kann nun Mittwoch bis Samstag von 16:00 – spät gelümmelt, gelabert und gesoffen werden.

Oanz, zwoa, knick knack!

An den Hähnen gibts Pilsner Urquell und Traunsteiner Bayerisch Hell vom Fass. O.K., Standard... Aber nur bei uns und ultrasüffig bekommt Ihr das Helle direkt aus dem antiken Holzfaß. Fucking Hell! Und weil geiles Bier auch hungrig macht, gibt’s als Brotzeit Brezeln, Obazda und lecker Weisswürschtl. Damn good!

Spreeufer neben den Elsenbrücke
Mi - Sa von 16:00 bis Spät

Reservierungen unter +49 157 82 03 84 66

Kontakt

ELSE

[KLUB & FREILUFTSCHANKWIRTSCHAFT]
Freilufttanzlokal ELSE
An den Treptowers 10
12435 Berlin

T: +49 30 25 04 14 26
F: +49 30 25 04 14 27
E: info@else.tv

Vermietung: location@else.tv


c/o

Zur Wilden Renate OHG
Alt Stralau 70
10245 Berlin
VAT: DE 281022173
STNR: 14/609/00283
Handelsregister: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 46179